88 mm Systeme KÖMMERLING 88plus Passivhaus – WA15/2

Die Bewertung von Fenstern, Außentüren und Fassaden nach dieser Richtlinie bedeutet, dass diese Bauelemente ideal für die Verwendung in einem Passivhaus geeignet sind. KÖMMERLING 88plus in der Passivhaus-Ausführung WA 15/2 erfüllt diese Voraussetzungen mit einem Uf-Wert von 0,96 W/(m²K). Mit einer Wärmeschutzverglasung von 44 mm mit Chromatech Ultra Abstandhalter – Ug-Wert = 0,6 W/(m²K) – liegt der Uw-Wert bei 0,80 W/(m²K).

Mit KÖMMERLING 88plus ist eine neue Generation von Kunststoff-Fensterprofilen entwickelt worden – mit intelligenter Dämmtechnologie „proEnergyTec“ und großer Bautiefe bei sehr schmalen Profilansichten. Architektonischer Vorteil: ein elegantes Erscheinungsbild, ideale Proportionen und effiziente solare Zugewinne. Schöner und perfekter können Fenster für Passivhäuser nicht gebaut werden.

proEnergyTec ist eine neue Technologie des werkseitigen Ausschäumens von Kunststoffprofilen mit zukunftsweisender Wärmedämmung. Bei dieser Ausführung sind die Rahmen- und Flügelprofile mit einer Stahlverstärkung versehen. Das Flügelprofil ist zusätzlich mit proEnergyTec ausgeschäumt und erreicht hiermit Passivhaus-Standard gemäß ift-Richtlinie WA 15/2 effizient. Bei dieser Ausführung können zudem farbige Fensterelemente hergestellt werden.

Als vorbildlich gilt das System auch in ökologischer Hinsicht: Als weltweit erster bedeutender Produzent setzt die Marke KÖMMERLING zur Herstellung der Profile neben recycelten Materialien in frischem Fenster-Kunststoff ausschließlich bleifreies PVC mit „grünen“ Stabilisatoren auf Calcium/Zink Basis ein. Beim Ausschäumen wird ausschließlich ein umweltfreundliches Treibmittel verwendet und beim Recycling können Schaum und PVC wieder sauber voneinander getrennt werden. Das gibt auch dem Verwender von KÖMMERLING-Produkten die Gewissheit, umweltgerecht zu handeln.

 

  • Hochdämmendes Thermo-Mitteldichtungssystem mit 88 mm Bautiefe und proEnergyTec Technologie im Flügelprofil.
  • Passivhaustauglichkeit nach ift-Richtlinie WA 15/2 – Uf-Wert = 0,96 W/(m²K) Uw-Wert ≤ 0,8 W/(m²K).
  • Geradliniges flächenversetztes Design mit schmalen Profilansichten für größtmöglichen Lichteinfall und höhere solare Energiegewinne.
  • Wärmeschutzverglasung 44 mm mit Chromatech Ultra Abstandhalter – Ug-Wert = 0,6 W/(m²K).
  • Sichere Lastabtragung der hohen Glasgewichte auf die mittig angeordnete Stahlverstärkung.
  • Verschraubung der tragenden Beschlagteile durch zwei Profilstege, spezielle Führungsnocken und die Stahlverstärkung.
  • Beim Ausschäumen wird ausschließlich ein umweltfreundliches Treibmittel verwendet und beim Recycling können Schaum und PVC wieder sauber voneinander getrennt werden.
  • Alle Kunststoff-Profile werden im Frischmaterial ausschließlich mit bleifreien Stabilisatoren auf Calcium/Zink-Basis hergestellt.