Themen & Trends Nachhaltigkeit

Neue Fenster. Nachhaltig handeln für Mensch und Umwelt.

Neue Fenster. Nachhaltig handeln für Mensch und Umwelt.

Nachhaltiges Handeln folgt dem Grundsatz, dass künftige Generationen dieselbe Aussicht auf ein chancenreiches Leben haben sollen wie wir. Dies gelingt nur, wenn Umweltschutz, Wirtschaft und Gesellschaft weltweit ein Gleichgewicht erreichen, denn sie beeinflussen sich gegenseitig. Kömmerling leistet hierzu mit energieeffizienten Fenstersystemen, bleifreien Stabilisatoren im Frischmaterial und intelligenten Recycling-Konzepten einen Beitrag.

Unsere Produkte erfüllen alle Anforderungen an Wärmedämmung und die damit verbundene Energieeffizienz. Das heißt in Zahlen: Die etwa 15 Mio. Fenstereinheiten, die unsere Kunden pro Jahr herstellen, sparen rund 300 Mio. Liter Heizöl. So gelangen etwa 850 Mio. Kilogramm weniger CO₂ in die Atmosphäre – was Wälder auf einer Fläche von 90.000 Fußballfeldern entlastet! Zudem werden wertvolle Ressourcen wie fossile Brennstoffe gespart und bleiben für nachfolgende Generationen erhalten.

Seit 2004 verzichten wir vollständig auf das Schwermetall Blei im Frischmaterial aller unserer Fenstersysteme und verwenden Stabilisatoren auf umweltschonender Calcium-Zink-Basis. So machen wir den Abbau und den Einsatz von jährlich 6.500 Tonnen Blei überflüssig – das sind über 160 LKW-Ladungen. Selbstverständlich besitzen bleifrei produzierte Fenster alle klassischen und wirtschaftlichen Vorteile des Fenstermaterials Kunststoff, wie zum Beispiel lange Haltbarkeit, niedriger Instandhaltungsaufwand, hohe Wirtschaftlichkeit und extrem gute Wärmedämmung.

Durch Recycling führen wir Altfenster wieder in den Werkstoffkreislauf zurück und verwenden ganz bewusst Anteile von Recyclingmaterial in unseren Profilen. So erzeugen wir auf der Basis unseres spezifischen Know-hows Produkte, die für Ressourceneffizienz und damit verantwortungsvolles Handeln stehen. Das Recyclingmaterial in den Profilen verursacht im Schnitt rund 90 % weniger Treibhausgasemissionen als konventioneller Kunststoff. Als Gründungsmitglied der bundesweiten Recycling-Initiative Rewindo garantieren wir zudem die Wiederverwertung alter Kunststoff-Fenster in einem geschlossenen Kreislauf.

Mit dem Ziel, die Wertschöpfung des Fensters weiter zu optimieren, entwickeln unsere Ingenieure neueste Produktgenerationen mit geringerem Materialeinsatz bei zugleich verbesserten technischen Produkteigenschaften. Intelligente Kammersysteme und statische Konstruktionsmerkmale gewährleisten einerseits die Schonung der Ressourcen und führen andererseits zu außerordentlich wettbewerbsfähigen Produkten.

Denn es ist unser Ziel, unseren Partnerbetrieben und deren Kunden ökologisch und ökonomisch durchdachte Systemlösungen an die Hand zu geben, für die sie sich vertrauensvoll entscheiden können. Vernünftig und verantwortungsbewusst – eben der Nachhaltigkeit verpflichtet.

Nachhaltigkeit durch Kunststofffenster (Deutsch)
Was leisten profine Produkte für die Umwelt? Warum ist nachhaltiges Wirtschaften so bedeutsam?
Video ansehen
Nachhaltigkeit durch Kunststofffenster (Deutsch)
Die Maxime der Nachhaltigkeit bei profine. Interessanter Film zum Thema Recycling und der Brancheninitiative „Rewindo“
Video ansehen